Darmreinigung, Darmaufbau und Entsäuerung

Liebe Kunden unsere Website wird derzeit überarbeitet. Bestellungen sind jederzeit telefonisch möglich.

Willkommen auf Darmreinigung.net

Wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen, und wünschen Ihnen viel Spaß auf unserer Seite.

Qualität statt Quantität:
Darmreinigung.net hat sich auf den Internethandel von hochwertigen Nahrungsergänzungsmitteln zur Darmpflege und Entsäuerung spezialisiert.
Bei der Auswahl unserer Produkte legen wir besonderen Wert auf die Qualität und Natürlichkeit der Produkte. Wir nehmen nur Produkte auf, von denen wir persönlich überzeugt sind und welche sich bereits seit vielen Jahren bewährt haben. Qualität statt Quantität, das ist unsere Firmenphilosophie.

Unser Herzstück:
Das Herzstück von Darmreinigung.net ist unsere beliebte Darmkur Europa.
Diese Darmpflegekur mit Kräuterkraft besteht aus drei Kräutermischungen in Pulver- und Tablettenform und wird meistens über einen Zeitraum von ca. drei Monaten durchgeführt.
Die Darmpflegekur Europa wurde vom Darmspezialist Wolfgang Müller entwickelt. Diese Kur ist vorallem sehr sanft zum Körper und kann gut in den Alltag integriert werden.


Darmkur Europa 3 Monate



Eine gute Beratung ist uns wichtig:
Bei der Auswahl des richtigen Produktes, stehen wir Ihnen jederzeit telefonisch zur Verfügung. Gerne rufen wir Sie auch zurück.
Egal ob vor oder nach Ihrem Kauf, wir lassen Sie nicht im Regen stehen.

Unter der Rubrik „Hintergrundinfos“ finden Sie einige interessante Berichte rund um die Themen Darmgesundheit, Entsäuerung und Entgiftung.

Ein besonderes Anliegen:
Unsere Produkte ersetzen nicht den Gang zum Arzt oder Heilpraktiker.
Bitte konsultieren Sie bei gesundheitlichen Problemen immer Ihren Arzt oder Heilpraktiker.

Darmreinigung und Regeneration

Unser Darm ist das größte Immunorgan des Körpers. In der Darmschleimhaut sitzen rund 70 % der gesamten Abwehrzellen des Körpers. Neben der Abwehr von Krankheitserregern hat der Darm noch weitere lebenswichtige Aufgaben zu erfüllen: Er ist für die Aufnahme von Nährstoffen aus unserer Nahrung notwendig, beeinflusst den Wasserhaushalt und scheidet Stoffwechselendprodukte aus.
Für diese Aufgaben stehen ihm zahlreiche kleine Helfer zur Verfügung. Im Darm leben über 450 verschiedene Bakterienarten. Diese kleinen Mikroorganismen erfüllen zahlreiche lebenswichtige Aufgaben: Mehr

Allgemeine Informationen zur Übersäuerung
In der Alternativmedizin gilt die Übersäuerung als eine der häufigsten Ursachen für Krankheiten. Bei den meisten Menschen ist der Säure- Basen-Haushalt schon aufgrund der ungesunden Ernährung nicht ausgeglichen, was zur Folge hat, dass der Körper für Krankheiten auch schneller anfällig ist.
Von der Schulmedizin wird dieses Thema zwar in dieser Richtung nicht unbedingt aufgegriffen oder befürwortet, interessanterweise werden aber auch hier entsprechende Ernährungstipps gegeben, die eigentlich auf dem Hintergrund der Übersäuerung basieren. Auch wenn die Schulmedizin die Übersäuerung also nicht unbedingt als Krankheitsfaktor offiziell akzeptiert, werden auch von dieser Seite entsprechende Ratschläge zur gesunden gegeben, die zur Vermeidung von Übersäuerung dienen. Mehr
Der Darm - das Zentrum des Immunsystems
Mit einer Fläche von mehreren hundert Quadratmetern ist der Darm das größte Organ des Körpers und zählt zugleich auch zu den wichtigsten.
Im Prinzip ist der Darm dafür zuständig, dass die Maschine Mensch einwandfrei läuft. Im Darm werden die zugeführten Nahrungsmittel verarbeitet, mit Hilfe von Verdauungsenzymen in ihre Bestandteile getrennt und dabei wandelt der Darm die Energie aus den Lebensmitteln in Körperenergie um. Bestandteile die beim Fettabbau entstehen werden in der Darmschleimhaut wieder zu Fettsäuren zusammen gefügt. Die aus dem Nahrungsbrei heraus gelösten Aminosäuren und Proteine dringen über das Blut in den Organismus, die unbrauchbaren „Ballaststoffe“ werden auf natürlichem Weg ausgeschieden. Auch Wasser. Salze und Vitamine gelangen so in den Körperkreislauf. Leider nimmt der Darm über die Umwelt und Ernährung auch Substanzen zu sich, die krank machen. Dazu zählen Pilze, Würmer und Viren ebenso wie Umweltschadstoffe, Allergene, Antibiotika oder Kortison.
Ein gesunder Darm kann durch seinen Selbstreinigungsmechanismus mit einem Teil dieser Gifte aus der Umwelt gut umgehen und sie entsorgen. Er dient sozusagen als erster Schutzwall gegen alle möglichen schädlichen Schadstoffe und Keime. Im Darm ist der größte Teil der Immunzellen beheimatet.
Auf der Darmschleimhaut lebt eine Vielzahl unterschiedlicher Kleinstlebewesen in einem ausgewogenen Gleichgewicht zusammen, die Darmflora. Sie hilft mit bei der reibungslosen Verwertung der Nahrung. Zusätzlich regt die Schleimhaut die Durchblutung des Darms an, was der Versorgung der Immunzellen mit Nahrung und Sauerstoff dient. Der Darm ist immens wichtig für die Gesundheit. Ist der Darm krank reagiert dieser oft mit Blähungen aber auch der Körper wird anfällig und der Geist träge. Durch falsche Behandlung der Darmprobleme mit Medikamenten werden die Symptome unter Umständen sogar verschlechtert. Mehr

Kategorien

Persönliche Beratung

foto

Benötigen Sie Beratung? Per e-mail oder auch telefonisch bin ich gerne für Sie da - egal ob vor oder nach Ihrem Kauf. Tel. +49 (0)7195-138635

FAQ